Herzlich willkommen auf den Seiten des Vereins Kulturcafé Groß-Gerau!

AKTUELLES PROGRAMM

Wir veranstalten:

Konzerte verschiedenster Stilrichtungen (Rock, Pop, Blues, Jazz, Punk, Metal, Singer/Songwriter, Folk, Weltmusik usw.), Unterhaltung wie Comedy, Kabarett, Varieté, Performance und Theater, Informatives wie Lesungen, Info-Abende und Vorträge sowie nicht zuletzt Veranstaltungen zur aktiven Teilnahme wie z.B. Singabende, Tanz und Musikworkshops. Beliebt sind auch unsere Offene Bühne und unser Kinderprogramm.

 

 

Besucht auch unsere Bildergalerie

Aktuelle Infos werden stets auf unserer Homepage www.kulturcafe-gg.de bekanntgegeben.

Samstag 18.03.2023 | 19:30 Uhr
Kevin Silvergieter spielt "Judas"

 

Pressemeldungen

 Groß-Gerauer Echo

Dibbegugger

Noch befindet sich der Kulturcafé-Saal in der vom Trägerverein selbst auferlegten ‚Winterruhe‘. Seit Mitte Dezember bis   Ende Februar finden im Saal keinerlei Veranstaltungen, keine Proben und keine Treff en statt. Die Heizkörper stehen auf minimaler Stufe. So spart man etwa die Hälfte der jährlich anfallenden Heizkosten und leistet seinen gesellschaftlichen Beitrag, in der kältesten Zeit des Jahres Erdgas einzusparen und die Versorgungssicherheit andernorts zu verbessern.

 

Hinter den Kulissen geht die Arbeit freilich weiter. Zusätzliche Veranstaltungen werden für das neue Jahr geplant und organisiert. Ab März zunächst wieder im Saal, wo man im Herbst und Winter erfreulich gute Besucherzahlen hatte. Nicht alle Veranstaltungen waren toll besucht, aber alle wurden konsequent durchgeführt. Zwei Konzerte und der Poetry Slam waren sogar ausverkauft.

 

Der Schwerpunkt liegt 2023, wie seit mehreren Jahren, auf den Veranstaltungen im angrenzenden Biergarten. Hier sind sowohl die Abendkonzerte als auch die Sonntagsmatineen stets sehr gut besucht. Open Air fühlten sich die Gäste offenbar auch während der Corona-Pandemie relativ sicher, zumal die Helfer*innen des Vereins Kulturcafé stets akribisch auf die Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften achteten. So freuten sich die Besucher*innen über das vielfältige Angebot und unvergessliche Konzerte. Mit diesen Erfahrungen blickt das engagierte Kulturcafé-Team überaus optimistisch in die Zukunft.

 

Bei der Auswahl der Künstler*innen und Bands achtet man gerade im Biergarten besonders auf Qualität. So kommen bei den Sonntagsmatineen hochwertige, aber teilweise in Groß-Gerau nicht so bekannte Gruppen zum Einsatz. Da bei den Matineen kein Eintritt erhoben wird, ist die Hemmschwelle für das Publikum niedrig. Die Anerkennung erfolgt dann über einen Spendenhut, der regelmäßig erfreulich gut gefüllt ist und zu 100 Prozent an die Musiker*innen geht. Bei den Abendkonzerten im Biergarten, für die Eintritt erhoben wird, kommen sehr gute und relativ bekannte Bands zum Zuge. Auch hier soll es schließlich voll werden. Da muss man vorher genau einschätzen, welche Gruppen das Potenzial dazu haben. Das sind in diesem Jahr das „Absinto Orkestra“ (29. April), „Mallet“ (6. Mai), „Goozebumps“ (27. Mai), „Moore and More“ (3. Juni) und „The Chain“ (29. Juli). Im Juni finden außerdem noch Veranstaltungen der gemeinsam mit der Stadt Groß-Gerau organisierten Reihe „GG LOKAL“ im Biergarten statt. Das Programm mit namenhaften Künstler*innen und Bands steht weitgehend, unterliegt aber noch einer gewissen Diskretion. Alle Abendkonzerte im Biergarten beginnen um 19 Uhr und sind rechtzeitig um 22 Uhr beendet.

 

Gespannt ist man beim Kulturcafé-Verein auf die neue, fest installierte, und mit einer stabilen Überdachung versehene Bühne im Garten. Die Gremien des Stadtparlamentes haben die erforderlichen Beschlüsse im Herbst gefasst. Ende April soll die Bühne eingeweiht werden.

 

Ein buntes Kinderprogramm mit Musik, Theater und Puppentheater rundet das Angebot im Kulturcafé-Saal ab. Es wird weitere Darbietungen des Magischen Zirkels Frankfurt (‚Micromagica‘) geben, der ‚Poetry Slam‘ geht in die zweite Runde, ein Solo-Theaterstück, Lese-Kabarett und erstmals eine inklusive Disco stehen im Programm. Die „80s Band“ gibt ein Benefiz-Konzert für das in der Kreisstadt geplante Hospiz (11. März) und weitere interessante Projekte sind in der Realisierung schon weit fortgeschritten.

 

Von den schwierigen Jahren mit der Corona- Pandemie hat man sich im Verein Kulturcafé nicht entmutigen lassen. Vielmehr geht man daraus gestärkt hervor.

 

Der Kartenvorverkauf beginnt am 20. Februar!

Liebe Freunde und Besucher, wir machen jetzt noch ein bisschen Winterpause und beginnen mit dem neuen Programm im März 2023.

Vor einigen Jahren war es noch umgekehrt und wir hatten eine Sommerpause. Das hat sich dann allerdings durch die Pandemie verändert und wir haben den ganzen Sommer unser vielfältiges Programm nach draußen in den Biergarten verlegt.

So wollen wir es auch 2023 wieder machen. Die ersten Veranstaltungen werden im Frühjahr zwar noch im Saal stattfinden, doch dann wenn es angenehm warm wird, sind wir natürlich auch wieder draußen.

Wenn nicht spontan noch eine weitere Veranstaltung dazu kommt, beginnt unser Programm am 4.März mit dem Magischen Zirkel Frankfurt.

‚Micromagica‘ - Magischer Zirkel Frankfurt

Es gibt so Sachen, die muss man mit eigenen Augen gesehen haben, um sie verstehen zu können. Die Zauber-Kunststücke, die Sie bei ‚Micromagica‘ mit Ihren eigenen Augen zu sehen bekommen, werden Sie sich allerdings nicht erklären können, obwohl Sie ganz nah dran sein werden! 
Mehrere Zauberer des Magischen Zirkels Frankfurt werden Ihnen die
Gelegenheit geben, genau zu sehen, wie es nicht gemacht wird - und darüber zu staunen. Für die ganz-nah-dran-Zauberei braucht es nicht viel, Mikromagie ist die Kunst, ein Publikum mit kleinen Requisiten zu unterhalten, ganz ohne die großen Showeffekte.

Die Mikromagie lebt davon, mit dem Publikum zu kommunizieren und die Zuschauer an den Zauber-Kunststücken zu beteiligen.

Der Eintritt zu ‚Micromagica‘ ist kostenfrei. Was es wert ist, von mehreren Zauberern auf vielfältige Art und Weise unterhalten zu werden, das bestimmen Sie durch Ihre Spende.

‚Micromagica‘ als Veranstaltung des Kulturcafés Groß-Gerau in Zusammenarbeit mit dem ‚Magischen Zirkel Frankfurt‘ findet in unregelmäßigen Abständen statt. 

Eintritt frei

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau

Samstag 11.03.2023 | 20:00 Uhr
"The 80s Band"

The 80s Band"

Die Einnahmen aus dem Konzert werden für den Aufbau eines stationären Hospizes in Groß-Gerau gespendet.

Eintritt: 10 €

Vorverkauf: 10 inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau

 


 

Unsere Bühne

Wir sind bemüht, auch Künstlern, die sich etwas außerhalb von Mainstream bewegen, eine Bühne zu bieten. So wird es immer auch spannend bei unseren regelmäßigen * Music Changes Benefiz Konzerten*

Ob Hip Hop, Rap, Metal Core, Punk, Electro, Liedermacher usw.

Es ist eine erfrischende Vielfalt.

Der nächste Termin ist der 7.7.23

Die Künstler stehen noch nicht komplett fest, lasst euch überraschen.

Der Eintritt ist frei!

Spenden sind erwüscht!

Die Einnahmen aus dem Konzert werden für den Aufbau eines stationären Hospizes in Groß-Gerau gespendet.

 

 

 

 

 

 

 

Unser Kinderprogramm

 

Alle Termine siehe : Programm

 


Auch Marley verteilt Programme.

 

Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.

Warum Mitglied werden? Jetzt die Kultur unterstützen!

Seit der Eröffnung des Kulturcafés 1989 bis Mitte März 2020 hat der Verein Kulturcafé 1655 Veranstaltungen organisiert und durchgeführt. Darunter waren vielfältige Musik, Kabarett, Comedy, Kinderveranstaltungen, Flohmärkte, Vorträge, Ausstellungen, Diskussions- und Informationsveranstaltungen. Wenn Sie helfen möchten, das kulturelle und gesellschaftspolitische Engagement des Vereins zu unterstützen und unsere Unabhängigkeit als freie Kulturinitiative zu sichern, sollten Sie Vereinsmitglied werden. Mitglieder erhalten den aktuellen Programmflyer jeweils druckfrisch zugeschickt und haben die Möglichkeit, aktiv im Verein mitzuwirken und an Planungen teilzunehmen.

Wollen Sie Kulturcafé Mitglied werden? - klicken Sie hier!


Aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) finden Sie HIER unsere Datenschutzerklärung im PDF-Format

Joe Filmt hat auch vom DosenRock 2018 wieder ein tolles Video produziert.

 

Die Gaststätte Kulturcafé wird nicht von unserem Verein betrieben. 

Sie erreichen sie unter der Telefonnummer 06152 / 92 75 686

www.restaurant-kulturcafe.com

 

Der Zugang zum Saal ist sowohl durch das Treppenhaus der Musikschule (barrierefrei) sowie durch die Gaststätte möglich.

Natürlich sind wir auch hier zu finden:

Facebook

↑ nach oben