AKTUELLES PROGRAMM

Um mehr Infos zu einer Veranstaltung zu bekommen, einfach anklicken!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Saal des Kulturcafés


Freitag 30.08.2019 | 18:30 Uhr
"Mission Possible" - Open Air zur 'Nacht der Sinne'

Samstag 31.08.2019 | 10:00 Uhr
Sing Schnupperkurs für Jedermann

Sonntag 01.09.2019 | 11:00 Uhr
Sonntagsmatinee mit "Harald Pons & Nah Dran"

Sonntag 08.09.2019 | 15:00 Uhr
Russisch-Deutsches Liederfestival

Mittwoch 11.09.2019 | 14:30 Uhr
"Vom Oxford-Kanal zu den Gärten Cornwalls", Vortrag von Carmen Passet

Freitag 13.09.2019 | 20:00 Uhr
Flamenco-Event "Duende now"

Samstag 14.09.2019 | 10:00 Uhr
Sing Schnupperkurs für Jedermann

Samstag 14.09.2019 | 20:00 Uhr
Englischer Folktanzabend

Donnerstag 19.09.2019 | 15:00 Uhr
"August & September" spielen "Don Quichote" (Clownstheater)

Freitag 20.09.2019 | 20:00 Uhr
Folkwards! - Internationaler Folktanz-Workshop auch für Anfänger !

Samstag 21.09.2019 | 08:00 Uhr
Flohmarkt im Biergarten

Samstag 21.09.2019 | 20:00 Uhr
Musique Celtique de Bretagne mit "An Erminig"

Mittwoch 25.09.2019 | 14:30 Uhr
"Auf den Spuren der antiken Weihrauchstraße", Vortrag von Klaus Wolff

Samstag 28.09.2019 | 20:00 Uhr
Kulturkarussell 2019

Sonntag 29.09.2019 | 15:00 Uhr
Russisch-Deutscher Lyriknachmittag

Samstag 05.10.2019 | 20:00 Uhr
Music Changes Konzert mit drei Bands

Samstag 12.10.2019 | 10:00 Uhr
Sing Schnupperkurs für Jedermann

Freitag 18.10.2019 | 20:00 Uhr
Folkwards! - Internationaler Folktanz-Workshop auch für Anfänger !

Samstag 19.10.2019 | 20:00 Uhr
Rock- und Blues-Night mit "Midnight Crisis" und "Thunder Road"

Donnerstag 24.10.2019 | 15:00 Uhr
Puppentheater "Con Cuore" zeigt "Peter und der Wolf"

Donnerstag 24.10.2019 | 20:00 Uhr
Singabend mit Wolfgang Hering und Lutz Weusmann

Samstag 26.10.2019 | 20:00 Uhr
Stephan Völkers „Tribute to Antonio Carlos Jobim”

Samstag 02.11.2019 | 20:00 Uhr
Die "dramatischkleinebühne" zeigt "Wannabe" von Marisa Leißner

Sonntag 03.11.2019 | 20:00 Uhr
Die "dramatischkleinebühne" zeigt "Wannabe" von Marisa Leißner

Freitag 08.11.2019 | 20:00 Uhr
Die "dramatischkleinebühne" zeigt "Wannabe" von Marisa Leißner

Samstag 09.11.2019 | 20:00 Uhr
Die "dramatischkleinebühne" zeigt "Wannabe" von Marisa Leißner

Sonntag 10.11.2019 | 20:00 Uhr
Die "dramatischkleinebühne" zeigt "Wannabe" von Marisa Leißner

Freitag 15.11.2019 | 20:00 Uhr
Folkwards! - Internationaler Folktanz-Workshop auch für Anfänger !

Samstag 16.11.2019 | 19:30 Uhr
Offene Bühne

Donnerstag 21.11.2019 | 20:00 Uhr
Krimilesung mit Michael Kibler

Samstag 23.11.2019 | 20:00 Uhr
Doppelkonzert "Fueled" und "Crunchbox"

Donnerstag 28.11.2019 | 15:00 Uhr
Kinderliedermacher Wolfgang Hering präsentiert sein Weihnachtsprogramm

Donnerstag 28.11.2019 | 20:00 Uhr
Singabend mit Wolfgang Hering und Lutz Weusmann

Samstag 30.11.2019 | 09:00 Uhr
Workshop: Gitarre lernen für Anfänger

Samstag 30.11.2019 | 20:00 Uhr
Chin Meyer mit "Leben im Plus - Kabarett, Geld und mehr" (Kabarett)

Samstag 07.12.2019 | 20:00 Uhr
Rock' n' Roll Konzert der "Time Bandits"

Freitag 20.12.2019 | 20:00 Uhr
Folkwards! - Internationaler Folktanz-Workshop auch für Anfänger !

Samstag 21.12.2019 | 20:00 Uhr
Music Changes Konzert mit drei Bands


Freitag 30.08.2019 | 18:30 Uhr

"Mission Possible" - Open Air zur 'Nacht der Sinne'

"Mission Possible" macht erneut Station in der Kreisstadt. Bei der Groß-Gerauer Nacht der Sinne 2019 wird die Band von der Kulturcafé-Bühne aus das Publikum auf dem Marktplatz rocken.

 

Die fünf Musiker der vom Publikum in Nah und Fern vielfach gefeierten Cover-Formation "Mission Possible" präsentieren in ihrer Show eine Auswahl feinster Rock- und Popmusik aus den vergangenen drei Jahrzehnten.

Mit viel Liebe zu den musikalischen Details der von ihnen interpretierten legendären Rock-Hits, großer Spielfreude, überwältigendem Live-Sound und ihrer starken Bühnenperformance versteht es die erstklassig besetzte Band, den Herzschlag ihres Party-Repertoires auf den Puls des Publikums zu übertragen - und für erlesenen Rock-Genuss zu sorgen.

Zu weiteren Informationen über die Band führt dieser Link.

Eintritt frei

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Bühne, Marktplatz, 64521 Groß-Gerau


Samstag 31.08.2019 | 10:00 Uhr

Sing Schnupperkurs für Jedermann

Sing Sing Sing

           Sing Schnupperkurs
                für Jedermann
      im Kulturcafe Groß Gerau

               
Wo:               Kulturcafe, 64521 Groß Gerau
Wann:         31. August/14. September/12. Oktober
Jeweils :      10.00 Uhr – 12.00 Uhr
Kosten:       25,00 Euro
Mindestteilnehmerzahl: 6
Veranstalter: Annette Kuhn – Sängerin/ Artist/Vocalcoach

Singen macht glücklich
Singen befreit die Seele
Singen lässt Emotionen frei


Unter diesem Motto möchte ich mit Ihnen ein paar beschwingte musikalische Stunden verbringen, in denen wir uns zur Musik bewegen, lernen unseren Atem besser zu kontrollieren und unsere Gesangsstimme zu schulen.
Schalten Sie ab vom Alltag und haben Sie Freude und Spaß an der Musik!

Verbindliche Anmeldungen unter :
annettekuhn_at_hotmail.de
Tel.:0151 11678025

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Annette Kuhn
www.annette-kuhn.de
www.facebook.de
instagram :akuhn_vocalcoach

Eintritt: 25,00 €

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Sonntag 01.09.2019 | 11:00 Uhr

Sonntagsmatinee mit "Harald Pons & Nah Dran"

"Harald Pons & Nah Dran" das sind:

Harald Pons, Gesang, Gitarre, Piano, irische Bouzouki, Blues Harp
Christoph Mann, Gitarre, Gesang
Volkmar Hahn, Geige, Blues Harp, Querflöte, Gesang
Tom Steinel: Bass

Wer abseits vom Mainstream bereit ist, sich auf nachdenkliche, traurige, lustige, und teilweise zynische Texte einzulassen, die nie platt klingen, ist bei „Harald Pons & Nah Dran“ richtig. Wer auf Musik steht, die den Spagat zwischen Rock, Folk, Ballade und Chanson wagt, ist ebenfalls der richtige Zuhörer bei „Harald Pons & Nah Dran“.

 

Die erfolgreichen Sonntagsmatineen des Jahres 2018 werden auch im neuen Jahr fortgesetzt. In Zusammenarbeit mit dem Wirt Rocco Farruggia und unterstützt von der Sparkassenstiftung hat der Verein Kulturcafé für die Sommermonate qualitativ hochwertige Musiker verpflichtet und wird etwa monatlich eine Sonntagsmatinee bei freiem Eintritt anbieten. Die Matineen beginnen jeweils um 11 Uhr und dauern bis gegen 13 Uhr.

Spenden für die Musiker sind erwünscht. Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte im Kulturcafé-Saal im ersten Stock des Alten Amtsgerichts statt.

Eintritt frei

Veranstaltungsort

Biergarten am Alten Amtsgericht, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Sonntag 08.09.2019 | 15:00 Uhr

Russisch-Deutsches Liederfestival

Ein Internationales Lieder-Festival ist wie eine Reise und eine Zeitmaschine, die uns durch die Kontinente und die Zeiten, auf den Flügeln der Emotionen, der Gefühle und der Phantasien tragen wird. Die Gesangsgruppe „Konsonanz“ und ihre Gäste werden alte und neue Lieder in sieben Sprachen singen. Ein besonderes Erlebnis !

Eintritt frei

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Mittwoch 11.09.2019 | 14:30 Uhr

"Vom Oxford-Kanal zu den Gärten Cornwalls", Vortrag von Carmen Passet

Reisebericht und Bildervortrag von Carmen Passet über eine Reise nach Großbritannien.

 

Die Mittwochstudienrunde im VHS-Freundeskreis bietet regelmäßig Vorträge im Kulturcafé-Saal an. Oftmals Reiseberichte, aber auch Informationen zu vielen anderen interessanten Themen.

Wer selbst einen Vortrag halten möchte, sollte bei einer Veranstaltung Kontakt aufnehmen.

Eintritt frei

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Freitag 13.09.2019 | 20:00 Uhr

Flamenco-Event "Duende now"

Der Flamenco wurde im Jahr 2010 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Das besondere an dieser ursprünglich in Andalusien entstandenen Musikkultur liegt u.a. darin, dass sie in beispielhafter Weise wie kaum eine andere Volkstradition von so vielen unterschiedlichen interkulturellen Begegnungen geprägt ist. Im Laufe ihrer Entstehungsgeschichte waren u.a. islamische, (byzantinisch-)christliche, (sephardisch-)jüdische, arabische Traditionen und vor allem die auf indische Ursprünge zurückgehende Gitanokultur der südspanischen Zigeuner beteiligt. Auch im modernen Flamenco ist der interkulturelle Austausch lebendig: So hat sich aus den traditionellen Formen unter dem Einfluß verschiedener u.a. in Lateinamerika beheimateter  Musikstile der "Flamenco Fusión" entwickelt. Für dieses zeitgenössische Genre bietet die Gruppe „!Duende Now!“ ein pionierhaftes Beispiel, indem sie den traditionellen Flamenco u.a. auch mit Jazz- u,. Rockelementen fusioniert.

 Eintrittskarten gibt es nur am Infoschalter im Stadthaus (am Marktplatz) und an der Theke im Kulturcafé !

Eintritt: 15,00 €

Eintritt ermäßigt: 12,00 €

Vorverkauf: 15,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Samstag 14.09.2019 | 10:00 Uhr

Sing Schnupperkurs für Jedermann

Sing Sing Sing

           Sing Schnupperkurs
                für Jedermann
      im Kulturcafe Groß Gerau

               
Wo:               Kulturcafe, 64521 Groß Gerau
Wann:         31. August/14. September/12. Oktober
Jeweils :      10.00 Uhr – 12.00 Uhr
Kosten:       25,00 Euro
Mindestteilnehmerzahl: 6
Veranstalter: Annette Kuhn – Sängerin/ Artist/Vocalcoach

Singen macht glücklich
Singen befreit die Seele
Singen lässt Emotionen frei


Unter diesem Motto möchte ich mit Ihnen ein paar beschwingte musikalische Stunden verbringen, in denen wir uns zur Musik bewegen, lernen unseren Atem besser zu kontrollieren und unsere Gesangsstimme zu schulen.
Schalten Sie ab vom Alltag und haben Sie Freude und Spaß an der Musik!

Verbindliche Anmeldungen unter :
annettekuhn@hotmail.de
Tel.:0151 11678025

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Annette Kuhn
www.annette-kuhn.de
www.facebook.de
instagram :akuhn_vocalcoach

Eintritt: 25,00 €

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Samstag 14.09.2019 | 20:00 Uhr

Englischer Folktanzabend

Im Rahmen der Interkulturellen Wochen bietet der Verein Kulturcafé Groß-Gerau einen ganz besonderen Tanzabend zum Mitmachen an: Musiker des English Folkcamp Zeilitzheim, die sich an diesem Wochenende in der Region befinden, haben angeboten, bei uns zum Tanz aufzuspielen. Zu ihrer flotten Musik wird Marianne Lange vergnügliche englische Tänze leicht verständlich anleiten. Marianne Lange (Bild) ist seit vielen Jahren beliebte und routinierte Tanzleiterin der internationalen Folktanzszene und sucht sich zusammen mit der Band einfache Tänze aus, die Jede*r nach ihrer Anleitung sofort und mühelos mittanzen kann.


Kontakt: Britta Draudt, abaj.draudt_at_arcor.de

 

Eintritt: 10,00 €

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Donnerstag 19.09.2019 | 15:00 Uhr

"August & September" spielen "Don Quichote" (Clownstheater)


DAS THEATER "AUGUST & SEPTEMBER"
zeigt
"DON QUICHOTE
oder
DIE REISE ZUM SÜSSPOL".


Für Ritter und Eisesser ab 5 Jahren und den Rest der Familie


August ist dick und ganz versessen auf Schokoladeneis! Da erscheint Don Quichote de la Mancha, der scharfsinnige Ritter, der reitende Retter, der vor keinem Gewitter Angst hat. Olé!
Und beide machen sich auf den Weg zu den ewigen Eisbergen, zum Süsspol. Für den Ritter der Ruhm, für den Knappen das Eis!


Sie bestehen ritterliche Abenteuer mit Drachen und Windmühlen, durchqueren fremde Länder, suchen Dulcinea, finden das Meer und den Süsspol, das Ziel ihrer
Träume!
Doris Friedmann (August) studierte an der 'Accademia Teatro Dimitri' in der Schweiz und isst gern Schokolade. Udo Splinter (September) versuchte drei richtige Berufe zu erlernen, studierte nicht und wurde trotzdem Clown.

 

Eintritt: 6,00 €

Eintritt ermäßigt: 5,00 €

Vorverkauf: 5,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Freitag 20.09.2019 | 20:00 Uhr

Folkwards! - Internationaler Folktanz-Workshop auch für Anfänger !

*  Mitmachtänze mit Anleitung zu Folkmusik
*  Kein fester Tanzpartner erforderlich
*  Einstieg jederzeit möglich, keine Anmeldung nötig
*  Einfach vorbeikommen und Spaß haben!
*  Zur Deckung der Kosten wird um einen Beitrag von 5 Euro pro Person je Abend gebeten.
*  Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Schüler, Azubis, Studenten etc. zahlen 2,50 Euro.

 In der Regel immer am 3. Freitag im Monat (Außer in den hessischen Sommerferien)

 Organisation (in Kooperation mit  dem Verein Kulturcafé): Gina Weiland, Rodgau. Kontakt: 0176-76 34 13 41

Eintritt: 5,00 €

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Samstag 21.09.2019 | 08:00 Uhr

Flohmarkt im Biergarten

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Verein Kulturcafé wieder Flohmärkte für private Anbieter im Biergarten am Alten Amtsgericht.

Professionelle Händler sind nicht erwünscht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Tore werden um 8 Uhr aufgeschlossen. Ein früheres Erscheinen ist nicht nötig.

Erfahrungsgemäß lässt der Andrang der Käufer*innen nach, sobald der benachbarte Wochenmarkt schließt. Das Ende des Flohmarktes ist daher für 13 Uhr vorgesehen.

Verkäufer sollten ihre eigenen Tische (Tapeziertische) mitbringen.

Die Standgebühr pro Tisch beträgt unverändert 5 Euro.

Eintritt frei

Veranstaltungsort

Biergarten am Alten Amtsgericht, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Samstag 21.09.2019 | 20:00 Uhr

Musique Celtique de Bretagne mit "An Erminig"

Die Gruppe "An Erminig" zählt seit Jahrzehnten zur Spitzenklasse der deutschen Folkmusik-Szene !  Wir freuen uns sehr, das Trio auf der Kulturcafé-Bühne zu präsentieren.

Berichte von außergewöhnlichen Ereignissen und Personen waren schon in früheren Zeiten willkommene Abwechslungen im oft harten und eintönigen Leben der Menschen auf dem Lande und in der Stadt. Lange bevor es Zeitungen und andere Medien gab, wurden Nachrichten, die über Skurriles, Erheiterndes oder Trauriges berichteten, von fahrenden Sängern und Musikanten von Ort zu Ort getragen. Diese Art der Informationsverbreitung war auch früher in der Bretagne üblich. Das Programm "PLOMADEG" greift diese Tradition auf und erzählt in (Tanz-)Liedern und Balladen heitere, bewegende, aber auch traurige Begebenheiten aus dem täglichen Leben der bretonischen Landbevölkerung. Das Programm bietet einen abwechslungsreichen Einblick in das Leben früherer Zeiten, wobei auch gelegentlich auf das Hier und Jetzt Bezug genommen wird.

Barbara Gerdes        keltische Harfe, Bombarden, Flöten
Andreas Derow        Gesang, schottischer und galicischer Dudelsack, Geige, Akkordeons,
            Drehleier
Hans Martin Derow   Gitarre, irische Bouzouky, Akkordeon, Gesang

 

Das Konzert ist einer unserer Beiträge zu den Interkulturellen Wochen in der Kreisstadt Groß-Gerau.

 

Der Vorverkauf beginnt am 1. August 2019.

Eintritt: 15,00 €

Eintritt ermäßigt: 13,00 €

Vorverkauf: 13,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Mittwoch 25.09.2019 | 14:30 Uhr

"Auf den Spuren der antiken Weihrauchstraße", Vortrag von Klaus Wolff

Klaus Wolff begibt sich auf die Spuren der antiken Weihrauchstraße und nimmt seine Zuhörer*innen mit auf eine märchenhafte Reise in den Orient.

 

Die Mittwochstudienrunde im VHS-Freundeskreis bietet regelmäßig Vorträge im Kulturcafé-Saal an. Oftmals Reiseberichte, aber auch Informationen zu vielen anderen interessanten Themen.

 

Wer selbst einen Vortrag halten möchte, sollte bei einer Veranstaltung Kontakt aufnehmen.

Eintritt frei

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Samstag 28.09.2019 | 20:00 Uhr

Kulturkarussell 2019

In diesem Jahr feiert das Kulturcafé 30 Jahre offenen Betrieb !  Drei Jahrzehnte Geschichte als kreisstädtische Musik- und Kleinkunstbühne, als Soziokulturelles Zentrum für Kultur, Kommunikation und gesellschaftlichen Austausch.

Dieser Abend soll die verschiedenen Gruppen, welche den Kulturcafé-Saal nutzen, zusammenbringen. Sich Kennenlernen, Szenen und Darbietungen auf die Bühne bringen, Aktivitäten vorstellen, in Geschichten schwelgen.

Vieles ist in Vorbereitung, alles ist denkbar. Ein Abend voller Überraschungen.

Eintritt frei

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Sonntag 29.09.2019 | 15:00 Uhr

Russisch-Deutscher Lyriknachmittag

Die Lyrik hat einen magischen Einfluss auf die Menschen, unabhängig von ihrer Nationalität oder dem Abstammungsort. Es ist kein Zufall, dass sich Lyrik so leicht, harmonisch und natürlich mit der Musik vereint, und so ein Wunder baut: das Lied! 

Die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland (LmDR G-G)  führt diese magische Handlung schon zum dritten Mal, im Rahmen Interkulturelle Wochen Groß-Gerau, durch. Die Poesie erfreut, verwundert und vereinigt die Menschen. Eine Gruppe aus Lyrikern und Übersetzern wird das eigene Schaffen in Russisch, Deutsch und anderen Sprachen vorstellen.

Eintritt: 5,00 €

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Samstag 05.10.2019 | 20:00 Uhr

Music Changes Konzert mit drei Bands

"Music Changes" ist ein kleiner, aktiver Verein und gleichzeitig der Name dieser Konzertreihe. In Zusammenarbeit mit dem Verein Kulturcafé und "Music Changes" findet auch an diesem Abend wieder ein Konzert mit drei Bands im Kulturcafé-Saal im alten Amtsgericht statt.

Eintritt: 5,00 €

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Samstag 12.10.2019 | 10:00 Uhr

Sing Schnupperkurs für Jedermann

Sing Sing Sing

           Sing Schnupperkurs
                für Jedermann
      im Kulturcafe Groß Gerau

               
Wo:               Kulturcafe, 64521 Groß Gerau
Wann:         31. August/14. September/12. Oktober
Jeweils :      10.00 Uhr – 12.00 Uhr
Kosten:       25,00 Euro
Mindestteilnehmerzahl: 6
Veranstalter: Annette Kuhn – Sängerin/ Artist/Vocalcoach

Singen macht glücklich
Singen befreit die Seele
Singen lässt Emotionen frei


Unter diesem Motto möchte ich mit Ihnen ein paar beschwingte musikalische Stunden verbringen, in denen wir uns zur Musik bewegen, lernen unseren Atem besser zu kontrollieren und unsere Gesangsstimme zu schulen.
Schalten Sie ab vom Alltag und haben Sie Freude und Spaß an der Musik!

Verbindliche Anmeldungen unter :
annettekuhn@hotmail.de
Tel.:0151 11678025

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Annette Kuhn
www.annette-kuhn.de
www.facebook.de
instagram :akuhn_vocalcoach

Eintritt: 25,00 €

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Freitag 18.10.2019 | 20:00 Uhr

Folkwards! - Internationaler Folktanz-Workshop auch für Anfänger !

*  Mitmachtänze mit Anleitung zu Folkmusik
*  Kein fester Tanzpartner erforderlich
*  Einstieg jederzeit möglich, keine Anmeldung nötig
*  Einfach vorbeikommen und Spaß haben!
*  Zur Deckung der Kosten wird um einen Beitrag von 5 Euro pro Person je Abend gebeten.
*  Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Schüler, Azubis, Studenten etc. zahlen 2,50 Euro.

 In der Regel immer am 3. Freitag im Monat (Außer in den hessischen Sommerferien)

 Organisation (in Kooperation mit  dem Verein Kulturcafé): Gina Weiland, Rodgau. Kontakt: 0176-76 34 13 41

Eintritt: 5,00 €

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Samstag 19.10.2019 | 20:00 Uhr

Rock- und Blues-Night mit "Midnight Crisis" und "Thunder Road"

"Midnight Crisis"

Letztes Jahr feierten "Midnight Crisis" ihr 25-jähriges Bandbestehen. Das heißt 25 Jahre Coverstücke der 6oer, 7oer und 8oer mit dreimal Gesang, zwei Gitarren, Bass, Percussion/Bluesharp und Drums. Rhythm`n`Blues, Rock, Soul interpretiert mit kraftvollem Gesang, heißen Gitarresounds und starken Grooves. Musikmachen aus Leidenschaft und mit dem Publikum auf Touren kommen, das ist das Ziel der Band. It´s only Rock`n`Roll but we like it!


"Thunder Road" haben sich mit Leidenschaft dem 'Boss' verschrieben!

Mit der Kraft von 2 ausdrucksstarken Gitarren, einer unwiderstehlichen Groovesection und der Power von Dirks Stimme bringt "Thunder Road" die Essenz von Bruce‘s Songs auf den Punkt und nimmt Sie mit auf einer Reise durch das musikalische Leben der E Street Band und ihres Chefs - dem BOSS.
Dabei geben die versierten Musiker alles, interpretieren und instrumentieren die Songs auf ihre eigene Art und stehen in ihrer Spielfreude ihrem Vorbild in nichts nach.

...sit tight, take hold, "THUNDER ROAD"!


Eintritt: 12,00 €

Eintritt ermäßigt: 10,00 €

Vorverkauf: 10,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Donnerstag 24.10.2019 | 15:00 Uhr

Puppentheater "Con Cuore" zeigt "Peter und der Wolf"

Komponist Prokofjew kann einem irgendwie leidtun. Da hat er seinem Patenkind Peter versprochen ein musikalisches Märchen zu komponieren und dann haut ihn eine dicke Erkältung aus den Latschen. Und mit einem fürchterlichen Schnupfen und hämmernden Kopfschmerzen fallen einem nun mal keine wohlklingenden Melodien ein. Besonders nicht wenn einem der alte Beethoven immer wieder reinquasselt. Doch der Zufall in Form zweier Fliegen hilft dem armen Komponisten und er beginnt die ersten Noten zu summen.

Der Anfang zu „Peter und der Wolf“ ist gemacht…


Ein Koffer der die Bühnenwelt bedeutet gepaart mit kunstvoll gearbeiteten Marionetten aus dem Hause Rosenkranz/Dresden entführen die Zuschauer in eines der berühmtesten musikalischen Märchen unserer Zeit. Ein über die Maßen unterhaltsames Figurentheaterstück das die künstlerische Arbeit und seine teils kuriosen Inspirationen dem Zuschauer durch einen spielfreudigen Hauptakteur vermittelt.

"Allemal scheint solch vielstimmige Musik gesund und munter zu machen: Am Ende wirkt der Komponist gar nicht mehr so verschnupft, das Stück für Peter ist glücklich komponiert, der alte Beethoven nimmt´s zur Kenntnis und die Zuschauer klatschen begeistert Applaus," schreibt die 'Rheinpfalz'.

 

Geeignet für Kinder ab 4 Jahren.

 

http://www.theater-con-cuore.de/peter-und-der-wolf/

 

 

Eintritt: 6,00 €

Eintritt ermäßigt: 5,00 €

Vorverkauf: 5,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Donnerstag 24.10.2019 | 20:00 Uhr

Singabend mit Wolfgang Hering und Lutz Weusmann

Bei den Sing-Abenden mit dem Groß-Gerauer Musikpädagogen und Liedermacher Wolfgang Hering und dem Musiklehrer im Ruhestand, Lutz Weusmann, steht auch an diesem Abend entspanntes gemeinsames Singen im Mittelpunkt. Vorkenntnisse sind keine erforderlich.

 
Singen verbindet Menschen miteinander und eröffnet einen Zugang zur eigenen Stimme. Nebenbei stärkt das Singen das menschliche Immunsystem und unterstützt die Fähigkeit von Körper und Seele zu Wohlbefinden, Wandlung und Lebendigkeit. Deshalb sind die Sing-Abende im Groß-Gerauer Kulturcafé stets auch eine Reise durch persönliche Emotionen. Sie sind gleichzeitig immer auch eine Fahrt durch die Musikgeschichte und Musikstile. Reicht doch das Repertoire, das dort gesungen wird, von traditionellen deutschen Liedern über Popklassiker und Folksongs zum Beispiel von Bob Dylan, Paul Simon und Donovan bis hin zu Mega-Hits der Rockgeschichte.

Eintritt frei

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Samstag 26.10.2019 | 20:00 Uhr

Stephan Völkers „Tribute to Antonio Carlos Jobim”

Stephan Völker ist Träger des Kulturpreises der Stadt Rüsselsheim, begnadeter Saxophonist und sorgte schon in früheren Jahren mit der Band "Soulaffair" für große Begeisterung im Kulturcafé-Saal. Wir freuen uns, ihn mit seinem neuen Projekt wieder auf unserer Bühne zu begrüßen.


Lebensfreude und Rhythmus im Blut

Mit einem "Tribute to Antonio Carlos Jobim" verneigt sich Saxofonist Stephan Völker zusammen mit der brasilianischen Sängerin Juliana da Silva vor dem "Erfinder des Bossa Nova", dessen Musik seit den 60er Jahren weltweit gute Laune und Strandgefühl verursacht.  Auf dem Programm stehen Klassiker wie “Agua de Beber“, “So danco Samba“, “Wave“ oder “Girl from Ipanema“, aber auch unbekanntere Songs wie “Chega de Saudade" oder "Dindi". Für die lateinamerikanischen Rhythmen sorgen Bernhard Sperrfechter ( Gitarre ), Axel Pape ( Drums, Percussion) und Harold Nardelli am Kontrabass.                                                                                                  

Die AugsburgerAllgemeine schreibt "Ein Genuss für das Publikum !"

 

 

Der Vorverkauf beginnt am 1. August 2019.

Eintritt: 15,00 €

Eintritt ermäßigt: 13,00 €

Vorverkauf: 13,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Samstag 02.11.2019 | 20:00 Uhr

Die "dramatischkleinebühne" zeigt "Wannabe" von Marisa Leißner

Seit die "dramatischkleinebühne" 2005 mit dem "Faust" ihre erste Premiere feierte, wartet das Ensemble um Regisseur Mario Ederberg regelmäßig mit neuen Produktionen auf, darunter viele Klassiker. In "Wannabe" von Marisa Leißner geht es jetzt mitten in die Gegenwart. Die vier vom Leben gezeichneten Protagonisten träumen von ein bisschen Ruhm, ein bisschen Glück. Sie nehmen sogar unfreiwillig an einer Fernsehshow teil – doch was bleibt am Ende übrig?

Vorverkauf nur bei Buchhandlung Calliebe (Frankfurter Straße 33, Telefon 06152-910235) und über das Kartentelefon 06152-909383.

Eintritt: 10,00 €

Eintritt ermäßigt: 7,00 €

Vorverkauf: 10,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Sonntag 03.11.2019 | 20:00 Uhr

Die "dramatischkleinebühne" zeigt "Wannabe" von Marisa Leißner

Seit die "dramatischkleinebühne" 2005 mit dem "Faust" ihre erste Premiere feierte, wartet das Ensemble um Regisseur Mario Ederberg regelmäßig mit neuen Produktionen auf, darunter viele Klassiker. In "Wannabe" von Marisa Leißner geht es jetzt mitten in die Gegenwart. Die vier vom Leben gezeichneten Protagonisten träumen von ein bisschen Ruhm, ein bisschen Glück. Sie nehmen sogar unfreiwillig an einer Fernsehshow teil – doch was bleibt am Ende übrig?

Vorverkauf nur bei Buchhandlung Calliebe (Frankfurter Straße 33, Telefon 06152-910235) und über das Kartentelefon 06152-909383.

Eintritt: 10,00 €

Eintritt ermäßigt: 7,00 €

Vorverkauf: 10,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Freitag 08.11.2019 | 20:00 Uhr

Die "dramatischkleinebühne" zeigt "Wannabe" von Marisa Leißner

Seit die "dramatischkleinebühne" 2005 mit dem "Faust" ihre erste Premiere feierte, wartet das Ensemble um Regisseur Mario Ederberg regelmäßig mit neuen Produktionen auf, darunter viele Klassiker. In "Wannabe" von Marisa Leißner geht es jetzt mitten in die Gegenwart. Die vier vom Leben gezeichneten Protagonisten träumen von ein bisschen Ruhm, ein bisschen Glück. Sie nehmen sogar unfreiwillig an einer Fernsehshow teil – doch was bleibt am Ende übrig?

Vorverkauf nur bei Buchhandlung Calliebe (Frankfurter Straße 33, Telefon 06152-910235) und über das Kartentelefon 06152-909383.

Eintritt: 10,00 €

Eintritt ermäßigt: 7,00 €

Vorverkauf: 10,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Samstag 09.11.2019 | 20:00 Uhr

Die "dramatischkleinebühne" zeigt "Wannabe" von Marisa Leißner

Seit die "dramatischkleinebühne" 2005 mit dem "Faust" ihre erste Premiere feierte, wartet das Ensemble um Regisseur Mario Ederberg regelmäßig mit neuen Produktionen auf, darunter viele Klassiker. In "Wannabe" von Marisa Leißner geht es jetzt mitten in die Gegenwart. Die vier vom Leben gezeichneten Protagonisten träumen von ein bisschen Ruhm, ein bisschen Glück. Sie nehmen sogar unfreiwillig an einer Fernsehshow teil – doch was bleibt am Ende übrig?

Vorverkauf nur bei Buchhandlung Calliebe (Frankfurter Straße 33, Telefon 06152-910235) und über das Kartentelefon 06152-909383.

Eintritt: 10,00 €

Eintritt ermäßigt: 7,00 €

Vorverkauf: 10,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Sonntag 10.11.2019 | 20:00 Uhr

Die "dramatischkleinebühne" zeigt "Wannabe" von Marisa Leißner

Seit die "dramatischkleinebühne" 2005 mit dem "Faust" ihre erste Premiere feierte, wartet das Ensemble um Regisseur Mario Ederberg regelmäßig mit neuen Produktionen auf, darunter viele Klassiker. In "Wannabe" von Marisa Leißner geht es jetzt mitten in die Gegenwart. Die vier vom Leben gezeichneten Protagonisten träumen von ein bisschen Ruhm, ein bisschen Glück. Sie nehmen sogar unfreiwillig an einer Fernsehshow teil – doch was bleibt am Ende übrig?

Vorverkauf nur bei Buchhandlung Calliebe (Frankfurter Straße 33, Telefon 06152-910235) und über das Kartentelefon 06152-909383.

Eintritt: 10,00 €

Eintritt ermäßigt: 7,00 €

Vorverkauf: 10,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Freitag 15.11.2019 | 20:00 Uhr

Folkwards! - Internationaler Folktanz-Workshop auch für Anfänger !

*  Mitmachtänze mit Anleitung zu Folkmusik
*  Kein fester Tanzpartner erforderlich
*  Einstieg jederzeit möglich, keine Anmeldung nötig
*  Einfach vorbeikommen und Spaß haben!
*  Zur Deckung der Kosten wird um einen Beitrag von 5 Euro pro Person je Abend gebeten.
*  Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Schüler, Azubis, Studenten etc. zahlen 2,50 Euro.

 In der Regel immer am 3. Freitag im Monat (Außer in den hessischen Sommerferien)

 Organisation (in Kooperation mit  dem Verein Kulturcafé): Gina Weiland, Rodgau. Kontakt: 0176-76 34 13 41

Eintritt: 5,00 €

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Samstag 16.11.2019 | 19:30 Uhr

Offene Bühne

Wie gewohnt wird es einen bunten Mix geben aus Musik, Theater, Lesung und vielem mehr.

Eintritt frei

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Donnerstag 21.11.2019 | 20:00 Uhr

Krimilesung mit Michael Kibler

Michael Kibler hat auch 2019 wieder einen neuen Roman geschrieben. Eine der allerersten Lesungen wird er im Kulturcafé abhalten.

Mehr Infos in Kürze.

 

 

Eintritt: 14,00 €

Eintritt ermäßigt: 12,00 €

Vorverkauf: 12,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Samstag 23.11.2019 | 20:00 Uhr

Doppelkonzert "Fueled" und "Crunchbox"

Metallica-Tribute und 90er/2000er-Metalrock’n' GrungeCover

"FUELED": Die 5-köpfige Quintallica-Formation aus Darmstadt hat sich auf die Fahne geschrieben, die Songs der 'Four Horsemen' aus der Bay-Area nahezu originalgetreu zu präsentieren, sowohl musikalisch als auch optisch. Hier stimmt einfach alles. Neben den Klassikern und Hits scheuen sich "Fueled" nicht vor ausgefallenen und hoch anspruchsvollen Stücken mit denen die Setlisten gezielt bespickt werden und immer wieder für Überraschung und Freude bei allen Metallica-Fans sorgt. Dabei bestechen "Fueled" mit ihrer Präzision und Power und lassen somit keine Wünsche offen.

"CRUNCHBOX": Alex, Bollo, Dalibor und der Geyer hatten, da bei sämtlichen Cover- und Tributebands die Zeit der 90er und 2000er etwas zu kurz kommt, vor allem die Bands des Metal, Rock und Grunge der genannten Zeit, die Idee, eben diese Lücke zu füllen und ihrer Meinung nach fehlende Bands im Spektrum der Coverband-Szene zu repräsentieren. Als „Crunchbox“ gehen die 4 dieses Vorhaben nun an! Nachdem nun der Name und auch die Songliste stehen, wird nach eingehenden Proben das Ergebnis live präsentiert, mit Songs von "Alice in Chains" über "Soundgarden", "Tool", "A Perfect Circle", "Pearl Jam", "Faith No More" bis hin zu "System of a Down".


www.fueled.de
www.facebook.com/Fueled.Metallica.Tribute/
www.facebook.com/crunchboxband/

 

 

Eintritt: 12,00 €

Eintritt ermäßigt: 10,00 €

Vorverkauf: 10,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Donnerstag 28.11.2019 | 15:00 Uhr

Kinderliedermacher Wolfgang Hering präsentiert sein Weihnachtsprogramm

Auf die Plätzchen, fertig, los!

Konzert für Kinder in der Vorweihnachtszeit

Mit „Hüpf dich warm“ geht das vorweihnachtliche Kinderkonzert los. Wolfgang Hering, beliebter Kinderliedermacher aus Groß-Gerau, hat viele Bewegungshits in seinem Programm. Er stellt interessante Fragen: Wie kann der Nikolaus an einem Tag zu allen Kindern kommen? Was erlebt der Schneemann mit seiner Schneefrau? Da tanzen die Schneeflocken und pantomimisch werden Plätzchen gebacken. Dann treten die fünf Weihnachtsmäuse auf.


Ein buntes und besinnliches Programm für die Zeit, wo es draußen immer früher dunkel wird und drinnen die Vorfreude auf das Fest wächst. Mit vielen Liedern rund um Advent und Weihnachten.

 

Eintritt: 6,00 €

Eintritt ermäßigt: 5,00 €

Vorverkauf: 5,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Donnerstag 28.11.2019 | 20:00 Uhr

Singabend mit Wolfgang Hering und Lutz Weusmann

Bei den Sing-Abenden mit dem Groß-Gerauer Musikpädagogen und Liedermacher Wolfgang Hering und dem Musiklehrer im Ruhestand, Lutz Weusmann, steht auch an diesem Abend entspanntes gemeinsames Singen im Mittelpunkt. Vorkenntnisse sind keine erforderlich.

 
Singen verbindet Menschen miteinander und eröffnet einen Zugang zur eigenen Stimme. Nebenbei stärkt das Singen das menschliche Immunsystem und unterstützt die Fähigkeit von Körper und Seele zu Wohlbefinden, Wandlung und Lebendigkeit. Deshalb sind die Sing-Abende im Groß-Gerauer Kulturcafé stets auch eine Reise durch persönliche Emotionen. Sie sind gleichzeitig immer auch eine Fahrt durch die Musikgeschichte und Musikstile. Reicht doch das Repertoire, das dort gesungen wird, von traditionellen deutschen Liedern über Popklassiker und Folksongs zum Beispiel von Bob Dylan, Paul Simon und Donovan bis hin zu Mega-Hits der Rockgeschichte.

Eintritt frei

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Samstag 30.11.2019 | 09:00 Uhr

Workshop: Gitarre lernen für Anfänger

Dr. Udo Zilkens, Erfinder der JelGi-Methode, und der Groß-Gerauer Musiker und Kinderliedermacher Wolfgang Hering laden ein zu diesem Workshop im Kulturcafé Groß-Gerau. Sie bieten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zwei spannende JelGi-Tage beim Kennenlerenen des großen Spektrums der JelGi-Methode (JelGi - "Jeder lernt Gitarre"), die für Menschen jeglichen Alters mit Interesse am Gitarrenspielen geeignet ist.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein Zertifikat für die Teilnahme am JelGi-Kongress. Eine Gitarre und eine ca. 20 cm hohe Fußbank müssen mitgebracht werden. 

 

 

Den Kursleiter Dr. Udo Zilkens erreicht man unter der Mailadresse: udo.zilkens_at_kt.nrw.de  

 
Die Workshop-Zeiten:

Freitag, 29. November 2019, 15 bis 19 Uhr

Samstag, 30. November 2019, 9 bis 14 Uhr

Eintritt: 15,00 €

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Samstag 30.11.2019 | 20:00 Uhr

Chin Meyer mit "Leben im Plus - Kabarett, Geld und mehr" (Kabarett)

Chin Meyer, Humor-Meister der Finanzwelt und Deutschlands Top-Analyst für Lebensverhältnisse, ist sich sicher: Bisherige große Widersprüche vereinen sich vor unseren Augen zu spannenden Synergien, getrieben von Geld und Politik.


Bis vor kurzem galt: trotziges 5jähriges Kind ODER mächtigster Mann der Welt. Verfassungsschutz ODER „Pannen-Dienst“. Mutter aller Probleme-Minister ODER Schraube locker. Doch das alte ENTWEDER – ODER-Denken ist ein Fall für den Misthaufen. Chin Meyer dreht die Verhältnisse um, lässt Widersprüche humorvoll zu und inspiriert ein Leben im Plus+. Also: Mentaler Veganer sein UND trotzdem Steak essen! Totalitäre Neigungen haben UND trotzdem Menschenrechte achten! Banker sein UND trotzdem sozialverträglich handeln!


Gewohnt geistvoll und bissig durchforstet Chin Meyer die herrlich absurden Widersprüche von Gesellschaft, Wirtschaft und Politik: Ob Digitalisierung 4.0, künstliche Intelligenzen oder Migration– wie immer unterstützt vom Steuerfahnder Sigmund von Treiber und weiteren Management-Gurus surft Deutschlands bekanntester Finanzkabarettist böse, charmant, improvisationsfreudig, musikalisch und überaus unterhaltsam durch unsere schöne, bunte, neue Welt.


Chin Meyer, Kabarettist und Autor


Wenn man über etwas lachen kann, ist es nicht mehr ganz so schlimm. Das ist das Motto von Chin Meyer, Satiriker und Deutschlands bekanntester Finanzkabarettist. Politisch immer auf der Höhe der Zeit, findet er die Absurditäten im System, stochert lustvoll darin herum und klärt auf.
Millionenfach geklickt wurde auf YouTube seine bei „Markus Lanz“ gegebene Erklärung der Finanzkrise anhand von „Fuselanleihen". Neben seinen Tour- und TV-Auftritten schreibt er regelmäßige Zeitungs-Kolumnen für den „Berliner Kurier“.


„Ein vergnüglicher, aber nicht nur monetärer Rundumschlag - der Mann ist Spitze!“ schreibt die Berliner Morgenpost

Eintritt: 19,00 €

Eintritt ermäßigt: 17,00 €

Vorverkauf: 17,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Samstag 07.12.2019 | 20:00 Uhr

Rock' n' Roll Konzert der "Time Bandits"

Die "Time Bandits" spielen Classic Rock ’n’ Roll. Mittlerweile im 31sten Bandjahr ist ein Konzert der Band  immer noch Party pur. Im Gepäck die aktuelle CD "Classics", auf der sie die Hits der Rock ’n’ Roll-Heroen mit neuer Power präsentieren. Gespielt wird von Chuck Berry bis Elvis Presley, von Buddy Holly über Bill Haley zu Jerry Lee Lewis, sowie einige neuere Titel von AC/DC und den Blues Brothers, Songs von Westernhagen und ZZ-Top, die ein Garant für gute Stimmung und Tanzvergnügen sind.
 
Die Musik ist generationsübergreifend, mit etwas Blues und Country fühlt sich die Band auch den Wurzeln des Rock 'n' Roll verpflichtet. Die "Time Bandits" nehmen die Zuhörer auf eine musikalische Reise von New Orleans nach Memphis und von Graceland direkt nach Las Vegas, wo „King Kai“ zu Elvis in die 70er Jahre entführt.

The Time Bandits sind:

Kai von Kajdacsy: Gesang

Armin Gregori: Piano Christoph (Moby)

Schmalz: Schlagzeug

Reinhold (Ray) Müller: Gitarre

Mike Schulz: Saxofon

Mick Volland: Bass

 

www.timebandits-online.de

 

 

Eintritt: 12,00 €

Eintritt ermäßigt: 10,00 €

Vorverkauf: 10,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Freitag 20.12.2019 | 20:00 Uhr

Folkwards! - Internationaler Folktanz-Workshop auch für Anfänger !

*  Mitmachtänze mit Anleitung zu Folkmusik
*  Kein fester Tanzpartner erforderlich
*  Einstieg jederzeit möglich, keine Anmeldung nötig
*  Einfach vorbeikommen und Spaß haben!
*  Zur Deckung der Kosten wird um einen Beitrag von 10 Euro pro Person je Abend gebeten.
*  Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Schüler, Azubis, Studenten etc. zahlen 5 Euro.

 In der Regel immer am 3. Freitag im Monat (Außer in den hessischen Sommerferien)

 

Heute mit Livemusik! Wir freuen uns sehr, dass die bewährte Folktanzband Fiddlesticks wieder bei uns aufspielen wird!

 Organisation (in Kooperation mit  dem Verein Kulturcafé): Gina Weiland, Rodgau. Kontakt: 0176-76 34 13 41

Eintritt: 10,00 €

Eintritt ermäßigt: 5,00 €

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


Samstag 21.12.2019 | 20:00 Uhr

Music Changes Konzert mit drei Bands

"Music Changes" ist ein kleiner, aktiver Verein und gleichzeitig der Name dieser Konzertreihe. In Zusammenarbeit mit dem Verein Kulturcafé und "Music Changes" findet auch an diesem Abend wieder ein Konzert mit drei Bands im Kulturcafé-Saal im alten Amtsgericht statt.

Eintritt: 5,00 €

Veranstaltungsort

Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau


↑ nach oben